baustoffe schmitz stolberg

Wir sprechen Ihre Sprache.

Über 100 Jahre für Sie vor Ort in Breinig, wir kennen Land und Leute. Unser Familienunternehmen hat fünfzehn Mitarbeiter und ein Erfolgsrezept: Zufriedene Kunden durch kompetente, auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte Beratung, umfassenden Service und ein vielseitiges Angebot. Bauen Sie auf unsere professionellen Lösungen.

 

Die Geschichte:
Seit über 100 Jahren in Breinig im Dienste unserer Kunden

 Im Jahre 1912 gründete Jakob Schmitz das Unternehmen in Breinig. Die Firma wurde als Brennstoffhandelsunternehmen und Landwirtschaft gegründet. Seinerzeit wurden alle Waren noch mit Pferd und Wagen herangeschafft bzw. ausgeliefert. Anfang der 50iger Jahre wurde der erste Traktor und der erste LKW angeschafft.

 

Mitte der 50iger Jahre übernahm der Sohn des Firmengründers, Hubert Schmitz, das Unternehmen. Er gründete einen Baustoffhandel und trieb diesen voran. Auch der Brennstoffhandel florierte weiterhin.

 

In den Zeiten des Wirtschaftswunders - in den sechziger Jahren - wurde der erste Gabelstapler angeschafft. Die Baustoffindustrie boomte.

 

Anfang der 70iger Jahre wurde eine überdachte Lagerhalle mit einer Fläche von 1200qm gebaut. Das Unternehmen Baustoffe Schmitz wurde 1975 einer der ersten Partner der Einkaufskooperation "Baustoffring", um den handwerklichen Betrieben und Kunden sowie dem Endverbraucher ein bestmögliches Preis-Leistungsverhältnis bieten zu können.

 

1981 trat der heutige Inhaber, Wolfgang Schmitz, in das Unternehmen ein. Vater und Sohn leiteten die Baustoffe Schmitz GmbH gemeinsam bis zum Tode von Hubert Schmitz im Jahr 1994. Die gefragte Wohnlage und die Entstehung zweier Neubaugebiete machte Breinig zu einem attraktiven Wohnort mit einer starken Infrastruktur. Das Unternehmen Baustoffe Schmitz GmbH erlebte durch diese Entwicklung in Breinig sowie durch zahlreiche Bauvorhaben in den umliegenden Ortschaften in dieser Zeit einen weiteren Aufschwung. Die Nachfrage nach festen Brennstoffen nahm immer weiter ab, somit wurde entschieden, die Baustoffe Schmitz GmbH als reinen Baustoffhandel weiterzuführen.

 

Das Jahr 2010 ist das Jahr der Veränderung: Die bisherigen Geschäftsräume wurden zugunsten einer großzügigen Zufahrt und einer Freifläche für eine Ausstellung im Außengelände abgerissen. Die Baustoffe Schmitz GmbH wird um einen Baufachmarkt mit neuen Verkaufsräumen sowie großer und sortimentsreicher Ausstellung erweitert.

 

Im Jahr 2012 wird die Gartenausstellung fertiggestellt und im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags bei schönstem Sonnenschein eröffnet. Hier bietet sich den Kunden ein umfassender Überblick zu verschiedenen Materialien, Gestaltungsmöglichkeiten und Ausführungen.

 

Ein wichtiger Schritt für die Zukunft stellt im jahr 2014 die Berufung von Daniel Cremer zum 2. Geschäftsführer neben Wolfgang Schmitz dar. So ist mit der Einbindung einer neuen Generation in die Geschäftleitung ein entscheidender Baustein für die weitere positive Entwicklung der Baustoffe Schmitz GmbH gesetzt worden.

 

Die Baustoffe Schmitz GmbH in Zahlen

Anzahl Mitarbeiter: 15

Lagerfläche: 10.000 qm

davon überdacht: 2.000 qm

Baufachmarkt: 1.000 qm

Fuhrpark: 4 LKW

Gründungsjahr: 1912

Mitgliedschaft in Kooperationen: Baustoffring

Mitgliedschaft in Verbänden: Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel e. V.